Willkommen bei Football101 - Das American Football Online Magazin

  Noch nicht registriert !    

Main Menu
· Home
· Football Guide
· College Football Guide
· CFL Guide

· Downloads
· Team Zone
· Player Bios
· History
· Tailgating

· Archiv nach Kategorie
· Archiv nach Monat

· AvantGo
· Als Startseite
· Mein Favorit
· Contact Us
· Impressum

GFL Playoffs 2009
German Bowl XXXI

Berlin Adler 28
Kiel Baltic Hurricanes 21
Semi Finals

Schwäb. Hall Unicorns 21
Kiel Baltic Hurricanes 22

Berlin Adler 36
Marburg Mercenaries 21
Quarter Finals

Schwäb. Hall Unicorns 46

Assindia Cardinals 25

Marburg Mercenaries 64
Dresden Monarchs 63

Berlin Adler 30
Weinheim Longhorns 13

Kiel Baltic Hurricanes 20
Stuttgart Scorpions 6
Relegation
Franken Knights 7
Munich Cowboys 19

Munich Cowboys 28
Franken Knights 24

GFL Standings
GFL - GFL 2009
 NordP+ P-
1. Berlin18 2
2. Kiel18 2
3. Dresden10 10
4. Essen12
5. Braunschweig14
 SüdP+ P-
1. Schwäbisch Hall17 3
2. Marburg14 10
3. Stuttgart11 13
4. Weinheim16
5. Plattling18
6. München20

Anpassen

Suchen



User Info
Willkommen, Anonymous
Benutzername
Passwort
(Registrieren)
Mitgliedschaft:
neuste: kati2008
heute neu: 0
gestern neu: 0
Alle: 2528

Benutzer online:
Besucher: 7
Mitglieder: 0
Gesamt: 7

Players Spotlight: Björn Dreier, 22, RB Berlin Adler
veröffentlicht am 01.Sep.2003 @ 10:34:50 von MEB

Under the Helmet Der gebürtige Berliner Björn Dreier verbrachte einen Teil seiner Jugend in Darmstadt, begann dort in der Darmstadt Diamonds Jugend Football zu spielen und kehrte zu dieser Saison nach Berlin zurück. 2000 war sein bisher erfolgreichstes Jahr mit dem Gewinn der Junioren-Europameisterschaft und der Berufung in das Team Europe.

Durch den verletzungsbedingten Ausfall der beiden amerikanischen Running Backs der Berlin Adler, Estrus Crayton und Matt Riazzi, bekam Björn Dreier in dieser Saison reichlich Spielzeit und nutzte seine Chance. Seinem Teamkollegen Eric Schramm gab Björn Dreier folgendes Interview:

ES: Wann hat es eigentlich bei dir mit dem Footballfieber angefangen?

BD: Ich habe 1995 im zarten Alter von 13 mit Football bei den Darmstadt Diamonds angefangen. Bei mir in der Straße gab es einen Footballshop und nachdem ich ein paar Mal reingeschaut hatte, wollte ich den Sport auch mal ausprobieren und habe mich zu einem Probetraining bei den Diamonds eingeschrieben.

ES: Wo hast du bisher gespielt?

BD: Natürlich habe ich erst mal bei den Flaggern und später dann für die Jugend in Darmstadt gespielt. Und seit dem Wintertraining für diese Saison bin ich bei den Adlern.

ES: Hast du immer RB gespielt?

BD: Größtenteils habe ich das. Nur kurzzeitig wurde ich in der Junioren Nationalmannschaft während der EM auf FB gestellt. Ich habe also immer Offense gespielt, obwohl mich die andere Seite des Balls auch reizen würde. LB wäre zum Beispiel keine schlechte Position, aber leider fehlen mir dafür die physischen Anlagen.

ES: Was sind deine schönsten Erinnerungen an deine bisherigen Footballkarriere?

BD: Ich stehe einfach auf Finale, wie die während der Junioren EM 2000. Die besondere Atmosphäre während und vor dem wichtigstem Spiel des Turniers sind wirklich nicht zu übertreffen. Man könnte glatt süchtig danach werden.

ES: Werden wir dich auch noch woanders außerhalb der GFL spielen sehen, zum Beispiel in der NFL-Europe?

BD: NFL-Europe, na klar will ich da auch mal spielen, aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg und ich habe noch etwas Zeit dafür. Ich will mich erst mal in der GFL e t a b l i e r e n und dann können wir mal über was anderes reden.

ES: Du hast ja einen Großteil deiner Jugend in Darmstadt verbracht, warum wolltest du also unbedingt wieder nach Berlin zurückgekommen?

BD: Ich fühle mich einfach wohl in Berlin oder anders gesagt, ich gehöre hier her. Ich bin hier geboren worden und Berlin ist einfach eine super Stadt.

ES: Wenn du Hunger hast, zu was greifst du da?

BD: Wahrscheinlich verträgt sich das nicht mit einem unserer Sponsoren, aber ich esse für mein Leben gerne bei Burger King, weil die bei mir gleich in der Straße eine Filiale haben. Ansonsten bin ich ein Fast Food Junkie.

ES: Welche Musik hörst du?

BD: Schlager, Hip Hop und seit der letzten Love Parade auch auf Techno.

ES: Bei was schaltest du den Fernseher ein?

BD: Ich schaue mir gerne „King of Queens“ und „Hör Mal Wer Da Hämmert“ an. Die beiden Pantoffelhelden Doug und Tim haben es mir einfach angetan :). Achja, und als es noch lief, habe ich mir auch „Auf Schlimmer Und Ewig“ angesehen.

ES: Hast du ein Lieblings Footballteam?

BD: Leider kann ich mir kaum ein Bild von den NFL Teams machen, da ich meistens keine Zeit habe um mir die Übertragungen im Fernsehen anzusehen. Aber wo du mich vor die Wahl stellst, entscheide ich mich für die Chicago Bears.

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Under the Helmet
· Nachrichten von MEB


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Under the Helmet:
David Odenthal, 24, C Toledo Rockets


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 4.33
Stimmen: 9


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden




Die Verwendung von Texten und Bildern ist grundsätzlich ohne Genehmigung untersagt.
Football101.de ist für die Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich.
Alle Terminangaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen möglich.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest
© 2001-2003 by Football101