Willkommen bei Football101 - Das American Football Online Magazin

  Noch nicht registriert !    

Main Menu
· Home
· Football Guide
· College Football Guide
· CFL Guide

· Downloads
· Team Zone
· Player Bios
· History
· Tailgating

· Archiv nach Kategorie
· Archiv nach Monat

· AvantGo
· Als Startseite
· Mein Favorit
· Contact Us
· Impressum

GFL Playoffs 2009
German Bowl XXXI

Berlin Adler 28
Kiel Baltic Hurricanes 21
Semi Finals

Schwäb. Hall Unicorns 21
Kiel Baltic Hurricanes 22

Berlin Adler 36
Marburg Mercenaries 21
Quarter Finals

Schwäb. Hall Unicorns 46

Assindia Cardinals 25

Marburg Mercenaries 64
Dresden Monarchs 63

Berlin Adler 30
Weinheim Longhorns 13

Kiel Baltic Hurricanes 20
Stuttgart Scorpions 6
Relegation
Franken Knights 7
Munich Cowboys 19

Munich Cowboys 28
Franken Knights 24

GFL Standings
GFL - GFL 2009
 NordP+ P-
1. Berlin18 2
2. Kiel18 2
3. Dresden10 10
4. Essen12
5. Braunschweig14
 SüdP+ P-
1. Schwäbisch Hall17 3
2. Marburg14 10
3. Stuttgart11 13
4. Weinheim16
5. Plattling18
6. München20

Anpassen

Suchen



User Info
Willkommen, Anonymous
Benutzername
Passwort
(Registrieren)
Mitgliedschaft:
neuste: kati2008
heute neu: 0
gestern neu: 0
Alle: 2528

Benutzer online:
Besucher: 33
Mitglieder: 0
Gesamt: 33

Cheerleading: 8. Deutsche Cheerleader Jugend Meisterschaft 2004
veröffentlicht am 24.Mär.2004 @ 11:09:38 von MEB

Cheerleading Am 27. März (Beginn 13.00 Uhr) findet in der Sporthalle Hamburg in Hamburg-Alsterdorf die 8. Deutsche Cheerleader Jugend Meisterschaft statt. 33 Teams kämpfen in vier Kategorien um den Titel. Tickets gibt es im HBD-Fanshop an der Hufnerstraße 55 oder können per Fax unter 040 - 780 18 123 bestellt werden.

Zum ersten Mal wird der Landesverband Hamburg eine Deutsche Meisterschaft im Cheerleading ausrichten. Wie keine andere Sportart hat sich Cheerleading in Deutschland zu einer der Trendsportarten der letzten Jahre entwickelt. Das ist zum einen an der steigenden Zahl der Aktiven ersichtlich, aber auch an der stetig steigenden Zahl der Teams.

Bereits die Landesmeisterschaften in Hamburg sind in den letzten Jahren bis auf die letzten Plätze ausverkauft gewesen. Auch die Tickets für die ca. 3000 Plätze in der Sporthalle Hamburg dürften schnell vergriffen sein. Hamburg war und ist schon immer eine Hochburg des Cheerleadings gewesen, nicht zuletzt durch die Cheersquads der Hamburg Blue Devils, die diverse nationale und internationale Erfolge und Titelgewinne feiern konnten.

Bei der Deutschen Jugend Cheerleader Meisterschaft, kurz DCJM, treten 33 Teams in vier Kategorien an. In der Alterklasse bis 10 Jahren treten in der Kategorie „PeeWee Cheer“ 10 Teams, in der Altersklasse 11 – 15 Jahren treten in den Kategorien „Junior Cheer“, „Junior Dance“ und „Junior Coed (Mixed)“ 23 Teams an.

Eine regelrechte Leistungsexplosion ist zurzeit besonders im Jugendbereich zu verzeichnen. Bereits die „Kleinsten“ zeigen ihre Sportart auf einem sportlichen Niveau, dass vor einigen Jahren noch nicht denkbar gewesen wäre. Ermöglicht wurde dies natürlich auch durch die ständige Anpassung des geltenden Regelwerkes an das Leistungsvermögen.

Die Teilnehmer:

Pee Wees (0-10 Jahre)

1. Mini Windis (TV Jahn Wolfsburg) / Niedersachsen
2. Twinkling Lights (KSV Holstein von 1900, Kiel) / Schleswig- Holstein
3. Blue Flash Pee Wees (SV Oberelchingen 1930 e.V.) / Bayern
4. Peewee Starlets (AFC Bochum Cadets e.V.) / Nordrhein-Westfalen
5. Minihoppers (VfR Weddel) / Niedersachsen
6. Burghausen Magic Pee Wees (TV 1868 Burghausen e.V.) / Bayern
7. Pee Wee Angels (Hamburg Blue Devils) / Hamburg
8. Shining Stars (1. Cheerleader Verein Landsberg Starlights) / Bayern
9. Munich Cowboys Cheerleader (Munich Cowboys) / Bayern
10. ALBAmbinis (ALBA Berlin Basketball) / Berlin/Brandenburg

Junior Cheer (11-15 Jahre)

1. Crumbles (TSV Salzgitter) / Niedersachsen
2. Junior Angels (Hamburg Blue Devils) / Hamburg
3. Poppies (Spandau Bulldogs) / Berlin/Brandenburg
4. Honeybees Küken (TV Jahn Wolfsburg) / Niedersachsen
5. Blue Flash Thunders (SV Oberelchingen 1930 e.V.) / Bayern
6. Junior Twisters (1. FC Köln e.V.) / Nordrhein-Westfalen
7. Shining Lights (KSV Holstein von 1900, Kiel) / Schleswig-Holstein
8. Juniorhoppers (VfR Weddel) / Niedersachsen
9. Shiny Pearls (Dresden Monarchs) / Berlin/Brandenburg
10 .Junior Cards (Assindia Cardinals, Essen) / Nordrhein-Westfalen
11. Crazy Chickens (Handball) / Berlin/Brandenburg
12. Munich Cowboys Cheerleader (Munich Cowboys) / Bayern
13. Fischbach Sparks (1. FCK Basketball) / Rheinland-Pfalz/Saar
14. Junior Streaks (Berlin Adler) / Berlin/Brandenburg
15. Lucky Stars (Weinheim Longhorns) / Baden-Württemberg

Junior Dance (11-15 Jahre)

1. Little Pepper Witches (TSG Neustrelitz e.V.) / Hamburg
2. Junior Stars (SC Buschhausen 1912 e.V.) / Nordrhein-Westfalen
3. ALBA Teens (ALBA Berlin Basketball) / Berlin/Brandenburg
4. Seahawks Cheerleader (BHV Seahawks) / Bremen

Junior Co-Ed (Mixed) (11-15 Jahre)

1. Junior Wildcats (TSV Bayer Leverkusen) / Nordrhein-Westfalen
2. Sweet Memory (SV Babelsberg 03) / Berlin/Brandenburg
3. Wings of Fire (Bremen Firebirds) / Bremen
4. Mighty Angels (The Angels e.V.) / Nordrhein-Westfalen

DCJM 2004

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Cheerleading
· Nachrichten von MEB


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Cheerleading:
Darmstadt Jaguars Cheerleader


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 4.5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden




Die Verwendung von Texten und Bildern ist grundsätzlich ohne Genehmigung untersagt.
Football101.de ist für die Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich.
Alle Terminangaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen möglich.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest
© 2001-2003 by Football101