Willkommen bei Football101 - Das American Football Online Magazin

  Noch nicht registriert !    

Main Menu
· Home
· Football Guide
· College Football Guide
· CFL Guide

· Downloads
· Team Zone
· Player Bios
· History
· Tailgating

· Archiv nach Kategorie
· Archiv nach Monat

· AvantGo
· Als Startseite
· Mein Favorit
· Contact Us
· Impressum

GFL Playoffs 2009
German Bowl XXXI

Berlin Adler 28
Kiel Baltic Hurricanes 21
Semi Finals

Schwäb. Hall Unicorns 21
Kiel Baltic Hurricanes 22

Berlin Adler 36
Marburg Mercenaries 21
Quarter Finals

Schwäb. Hall Unicorns 46

Assindia Cardinals 25

Marburg Mercenaries 64
Dresden Monarchs 63

Berlin Adler 30
Weinheim Longhorns 13

Kiel Baltic Hurricanes 20
Stuttgart Scorpions 6
Relegation
Franken Knights 7
Munich Cowboys 19

Munich Cowboys 28
Franken Knights 24

GFL Standings
GFL - GFL 2009
 NordP+ P-
1. Berlin18 2
2. Kiel18 2
3. Dresden10 10
4. Essen12
5. Braunschweig14
 SüdP+ P-
1. Schwäbisch Hall17 3
2. Marburg14 10
3. Stuttgart11 13
4. Weinheim16
5. Plattling18
6. München20

Anpassen

Suchen



User Info
Willkommen, Anonymous
Benutzername
Passwort
(Registrieren)
Mitgliedschaft:
neuste: kati2008
heute neu: 0
gestern neu: 0
Alle: 2528

Benutzer online:
Besucher: 40
Mitglieder: 0
Gesamt: 40

Berlin/Brandenburg gewinnt Jugendländerturnier 2004
veröffentlicht am 18.Okt.2004 @ 16:12:20 von FSM

Jugendländerturnier QB Tobias Brüning nimmt den Pokal von AFVD-Präsident Robert Huber entgegen (c) MaxPic/BrunssenAm Samstag traten acht Landesauswahlen in zwei Gruppen auf zwei verschiedenen Sportplätzen in Berlin an, um sich eine möglichst gute Platzierung für den Finaltag zu erkämpfen. Die beiden Gruppenersten sollten am Sonntag im Finale den Sieger unter sich ausmachen, die beiden Zweitplatzierten spielten um Platz 3 usw.

Das bedeutete, dass am frühen Sonntag Morgen bei kühlen Temperaturen und eisigem Wind zunächst die Vertretungen aus Niedersachsen und Rheinland-Pfalz/Saarland an der Britzer Mühle zum Spiel um Platz 7 antreten mussten. Nach einem erfolgreichen Fieldgoal zur 11:7 Führung kurz vor Schluss der Partie glaubten die Niedersachsen schon an einen Sieg, doch ein Kickoff-Return-Touchdown der Süddeutschen machten alle Hoffnungen zunichte und Rheinland-Pfalz/Saarland verwies Niedersachsen auf den letzten Platz.

Im folgenden Spiel traf Hessen Pride auf die Auswahl Nordrhein-Westfalens. Die Spieler beider Teams kennen sich bestens aus der GFL Juniors Saison. Am Ende setzten sich die Hessen mit einem Fieldgoal zum 10:7 gegen die Westdeutschen durch.

Deutlicher als in den ersten beiden Spielen des Tages fiel das Ergebnis im Spiel um Platz 3 aus. Hamburgs Jugendauswahl HamJam schaffte es nicht zu punkten und musste sich mit 0:13 den Bayern geschlagen geben.

Eine klare Angelegenheit war auch das Finale. Die Berlin/Brandenburger Auswahl ließ keinen Zweifel daran, dass 2004 Berlins Jahr des Footballs ist. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung der Berliner hatte die Auswahl Baden-Württembergs keine Chance. 34:14 hieß es am Ende undLB Mario Nowak erhält den MVP Pokal von Bundestrainer Martin Hanselmann (c) MaxPic/Brunssen AFVD-Präsident Robert Huber übernahm die ehrenvolle Aufgabe QB Tobias Brüning (Berlin Adler) den Siegerpokal zu überreichen.

Als MVP des Champions zeichnete Bundestrainer Martin Hanselmann Mario Nowak #40, Linebacker der Berlin Adler, aus. Auf Seiten der Baden-Württemberger wurde diese Ehre der #21 zuteil (leider ist uns der Name nicht bekannt).

Die Platzierung in der Übersicht:

1. Berlin/Brandenburg
2. Baden-Württemberg
3. Bayern
4. Hamburg
5. Hessen
6. Nordrhein-Westfalen
7. Rheinland-Pfalz/Saarland
8. Niedersachsen

Alle Ergebnisse

meb


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Jugendländerturnier
· Nachrichten von FSM


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Jugendländerturnier:
Gruppeneinteilung und Spielplan


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden




Die Verwendung von Texten und Bildern ist grundsätzlich ohne Genehmigung untersagt.
Football101.de ist für die Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich.
Alle Terminangaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen möglich.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest
© 2001-2003 by Football101