Willkommen bei Football101 - Das American Football Online Magazin

  Noch nicht registriert !    

Main Menu
· Home
· Football Guide
· College Football Guide
· CFL Guide

· Downloads
· Team Zone
· Player Bios
· History
· Tailgating

· Archiv nach Kategorie
· Archiv nach Monat

· AvantGo
· Als Startseite
· Mein Favorit
· Contact Us
· Impressum

GFL Playoffs 2009
German Bowl XXXI

Berlin Adler 28
Kiel Baltic Hurricanes 21
Semi Finals

Schwäb. Hall Unicorns 21
Kiel Baltic Hurricanes 22

Berlin Adler 36
Marburg Mercenaries 21
Quarter Finals

Schwäb. Hall Unicorns 46

Assindia Cardinals 25

Marburg Mercenaries 64
Dresden Monarchs 63

Berlin Adler 30
Weinheim Longhorns 13

Kiel Baltic Hurricanes 20
Stuttgart Scorpions 6
Relegation
Franken Knights 7
Munich Cowboys 19

Munich Cowboys 28
Franken Knights 24

GFL Standings
GFL - GFL 2009
 NordP+ P-
1. Berlin18 2
2. Kiel18 2
3. Dresden10 10
4. Essen12
5. Braunschweig14
 SüdP+ P-
1. Schwäbisch Hall17 3
2. Marburg14 10
3. Stuttgart11 13
4. Weinheim16
5. Plattling18
6. München20

Anpassen

Suchen



User Info
Willkommen, Anonymous
Benutzername
Passwort
(Registrieren)
Mitgliedschaft:
neuste: kati2008
heute neu: 0
gestern neu: 0
Alle: 2528

Benutzer online:
Besucher: 36
Mitglieder: 0
Gesamt: 36

Schwäbisch Hall Unicorns-Juniors schlagen Saarbrücken mit 20:7
veröffentlicht am 17.Apr.2006 @ 10:32:01 von MEB

Youth Football Am vergangenen Samstag schlug die Jugendmannschaft der Schwäbisch Hall Unicorns in ihrem ersten Saisonspiel die Saarland Hurricanes in Saarbrücken mit 20:7. Trotz fünf fehlender Spieler und zwei Ausfällen während des Spiels konnten die Juniors eines der wichtigsten Spiele dieser Saison gewinnen.

Nachdem die ersten beiden Punktspiele durch die gegnerischen Teams abgesagt wurden und die TSG-Juniors gerade mal ein Trainingsspiel gegen die Crailsheim Titans bestritten hatten, starteten sie am Samstag in Saarbrücken eher nervös. Die Hurricanes konnten früh im ersten Drive einen Touchdown erzielen. Danach sammelte sich die Haller Jugend und war voll bei der Sache. Im direkten Gegenzug marschierte die Haller Offense über das gesamte Spielfeld und schloss den Drive mit einem 18-Yards-Lauf durch Matthias Schorr zum 7:7-Ausgleich (PAT Dario D'Ariano) ab.

Von nun an verlagerte sich das Spiel mehr auf die Defense und Tobias Burk konnte kurz vor Ende des ersten Viertels einen Fumble erobern. Im zweiten Viertel übernahmen die Unicorns die Regie für das restliche Spiel und gingen durch einen von Marcel Pollety aufgenommenen Fumble in mit 14:7 in Führung (PAT Dario D'Ariano). Mit einer Interception von Bernd Wollensack und einem erneut eroberten Fumble durch Felix Bröcker zeigten die Juniors nun ihre Stärken.

Im dritten Viertel kämpfte sich die Haller Offense zwar gut voran, wurde aber von den Hurricanes immer wieder kurz vor der Endzone gestoppt. Ende des Viertels mussten die Unicorns zwei herbe Verluste hinnehmen. Neben Dario D'Ariano musste man auch Tim Seitz wegen einer Schulterverletzung ersetzen. Keine leichte Aufgabe, zumal den Hallern am Ostersamstag ohnehin schon fünf Stammspieler fehlten. Auch im vierten Viertel dominierende die Haller Defense das Spiel und hielt den Saarländern stand. Durch eine aggressive Spielweise konnten nicht nur weitere Gegenpunkte verhindert, sondern sogar ein erneuter Fumble des Saarländer Quarterbacks durch Thomas Hambalek zum Ausbau des Vorsprung auf 20:7 genutzt werden.

Das nächste Spiel der TSG-Juniors wird am kommenden Sonntag gegen die Franken Knights in Rothenburg stattfinden. Dann hoffen die Unicorns wieder auf einen vollständigen Kader zurückgreifen zu können.

Matthias Schorr (Schwäbisch Hall Unicorns)

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Youth Football
· Nachrichten von MEB


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Youth Football:
PFI Youth Football Camp in Berlin


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden




Die Verwendung von Texten und Bildern ist grundsätzlich ohne Genehmigung untersagt.
Football101.de ist für die Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich.
Alle Terminangaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen möglich.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest
© 2001-2003 by Football101