Willkommen bei Football101 - Das American Football Online Magazin

  Noch nicht registriert !    

Main Menu
· Home
· Football Guide
· College Football Guide
· CFL Guide

· Downloads
· Team Zone
· Player Bios
· History
· Tailgating

· Archiv nach Kategorie
· Archiv nach Monat

· AvantGo
· Als Startseite
· Mein Favorit
· Contact Us
· Impressum

GFL Playoffs 2009
German Bowl XXXI

Berlin Adler 28
Kiel Baltic Hurricanes 21
Semi Finals

Schwäb. Hall Unicorns 21
Kiel Baltic Hurricanes 22

Berlin Adler 36
Marburg Mercenaries 21
Quarter Finals

Schwäb. Hall Unicorns 46

Assindia Cardinals 25

Marburg Mercenaries 64
Dresden Monarchs 63

Berlin Adler 30
Weinheim Longhorns 13

Kiel Baltic Hurricanes 20
Stuttgart Scorpions 6
Relegation
Franken Knights 7
Munich Cowboys 19

Munich Cowboys 28
Franken Knights 24

GFL Standings
GFL - GFL 2009
 NordP+ P-
1. Berlin18 2
2. Kiel18 2
3. Dresden10 10
4. Essen12
5. Braunschweig14
 SüdP+ P-
1. Schwäbisch Hall17 3
2. Marburg14 10
3. Stuttgart11 13
4. Weinheim16
5. Plattling18
6. München20

Anpassen

Suchen



User Info
Willkommen, Anonymous
Benutzername
Passwort
(Registrieren)
Mitgliedschaft:
neuste: kati2008
heute neu: 0
gestern neu: 0
Alle: 2528

Benutzer online:
Besucher: 60
Mitglieder: 0
Gesamt: 60

3. Bayerische Coaches Convention am 3./4. Februar in Regensburg
veröffentlicht am 19.Jan.2007 @ 14:45:01 von MEB

Coaching Nach 3-jähriger Pause nimmt der American Football Verband Bayern am 03. und 04. Februar 2007 seine Fortbildungsreihe für Trainer in Form einer Mitarbeiterbildungsmaßnahme wieder auf. Vor drei Jahren übernahm der AFVD die Reihe und startete damit seine Ausbildungsoffensive auf nationaler Ebene. Nach großer Nachfrage im eigenen Landesverband wollen die Verantwortlichen des Verbandes nun wieder eine zusätzlich eigene „Convention“ organisieren.

Mit dem ehemaligen Bundestrainer Martin Hanselmann wird die Referatsreihe gestartet. Auch wird der Goldmedaillengewinner der World Games 2005 die gesamte Veranstaltung gemeinsam mit Vize-Sport Stephan Bertsch moderieren. Beide sind überzeugt mit der Auswahl der Referenten eine qualitativ hochwertige Fortbildung organisiert zu haben.

Unter Mithilfe von Dr. Gharavi können die Räumlichkeiten der Universität in Regensburg für die Veranstaltung genutzt werden. Dr. Gharavi selbst wird zu den Themen Sportverletzungen und Trainingsmethoden nach Sportverletzungen einen Vortrag halten.

Für den Bereich der trainingswissenschaftlichen Grundlagen zur Verbesserung des konditionellen Anforderungsprofils im Bereiche der Rumpfstabilisation Steffi Pietsch sprechen. Die Dozentin am sportwissenschaftlichen Institut der Uni Regensburg ist eine ehemalige Leichtathletin mit mehreren nationalen Titeln.

Highlights im sportspezifischen Bereich werden die Trainer Riq Ayub, Martin Hanselmann, Markus Grahn und Koby Kreinbring sein. Alle vier sind anerkannte und erfolgreiche Trainer.

Der wohl erfolgreichste Trainer in Europa, Riq Ayub aus London ist seit Jahren Cheftrainer der London Olympians. Über 10 nationale Meisterschaften und 3 Eurobowlsiege kann der sympathische Engländer verbuchen. Sein Spezialgebiet ist die Passverteidigung auf die er eingehen wird. Als weiteren Vortrag von Coach Ayub können die Trainer seine Erfahrungen als Trainer beim Thema „ Be a Coach“ hören.

Martin Hanselmann referiert über das Thema „Passing-Game“. Dabei erklärt er den Aufbau einer Passing-Offense. Der 43-jährige Trainer coachte viele Jahre die Franken Knights in der GFL und war von 2000 bis 2006 Bundestrainer im AFVD. Unter seiner Regie gewann die Deutsche Nationalmannschaft zum erstenmal den Europameistertitel, die Bronzemedaille beim World-Cup 2003, die Goldmedaille bei den World-Games und Silber bei der letzen Europameisterschaft. Mit einer Bilanz von 10 Siegen und lediglich 3 Niederlagen gilt er als bisher erfolgreichster Bundestrainer im American Football Verband Deutschland. Markus Grahn kommt als Nationalcoach der NFL-Europa und wird über das Coaching von WR sprechen.

Hier wird der Schulterschluss einer effektiven Zusammenarbeit zwischen den deutschen Footballorganisationen und der NFL-Europa geschlossen. Gerade im Bereich des Coaching können hier nach wie vor große Ressourcen genutzt werden. Wie schon bei den vergangenen Veranstaltungen will der Verband auch auf „Speaker“ aus Übersee setzen. So konnte man Koby Kreinbring für diese Aufgabe gewinnen.

Kreinbring spielte selbst am College und danach in der deutschen Liga. Durch seine Erfahrungen in den USA und in Deutschland schafft er den realistischen Transfer unserer Sportart American Football von US-Standard auf unseren Amateurstatus. Sein Spezialgebiet sind die Linebacker und das Coaching um diese komplexe Position. Auch wird K. Kreinbring auf die modernen Verteidigungsstrategien eingehen. Dabei nutzen ihm seine aktuellen Erfahrungen als Highschool-Trainer.

Inzwischen hat auch John Rosenberg zugesagt, als „Speaker“ bei der Coaches Convention zu fungieren. Rosenberg selbst kann auf eine große Footballkarriere blicken. Der Absolvent der Harvard University war 11 Jahre Assistent der Footballlegende Joe Paterno an der Penn State University. Dort war er für die Passverteidigung zuständig und in den Jahren nahm er jedes Jahr an einem „Bowl Game“ teil.

Später wurde der Kalifornier dann Cheftrainer der Brown-University-Ivy-League. Seit 1994 schon ist Coach Rosenberg in Europa unterwegs und gilt somit auch als einer der Footballpioniere für Europa. Stationen wie München, Berlin, Köln, Bergamo, Hamburg und Braunschweig liegen auf seinem Footballweg. Bei vielen Deutschen Meisterschaften stand er bereits an der Seitenlinie und mit den Hamburg Blue Devils 2002 den German Bowl.

„Wir freuen uns dass Coach Rosenberg zusagte und haben damit einen weiteren wichtigen Schritt gemacht unsere Trainerfortbildung qualitativ zu verbessern. Zu den wirklich guten Referenten passt John hervorragend und wir sind sicher die Veranstaltung damit zu einem besonderen Ereignis für die Teilnehmer zu machen.“, meint Martin Hanselmann.

Da der AFVBy die Weiterbildung seiner Trainer als Investition in die Zukunft sieht, wird die Coaches Convention vom Verband subventioniert. Daher liegt die Teilnehmergebühr für bayerische Trainer in Höhe von nur 50,--€ weit unter dem was bei vergleichbaren Veranstaltungen bezahlt werden muss.

Die abgeleisteten Stunden werden selbstverständlich auch zur Verlängerung der Fachübungsleiterlizenzen (C-Lizenz) anerkannt.

Trainer, Spieler und Interessierte aus ganz Bayern können sich schon jetzt in der Geschäftsstelle unter 089-15702390 anmelden.

AFVby

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Coaching
· Nachrichten von MEB


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Coaching:
Joe Roman – Just a face in the crowd?


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden




Die Verwendung von Texten und Bildern ist grundsätzlich ohne Genehmigung untersagt.
Football101.de ist für die Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich.
Alle Terminangaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen möglich.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest
© 2001-2003 by Football101