Willkommen bei Football101 - Das American Football Online Magazin

  Noch nicht registriert !    

Main Menu
· Home
· Football Guide
· College Football Guide
· CFL Guide

· Downloads
· Team Zone
· Player Bios
· History
· Tailgating

· Archiv nach Kategorie
· Archiv nach Monat

· AvantGo
· Als Startseite
· Mein Favorit
· Contact Us
· Impressum

GFL Playoffs 2009
German Bowl XXXI

Berlin Adler 28
Kiel Baltic Hurricanes 21
Semi Finals

Schwäb. Hall Unicorns 21
Kiel Baltic Hurricanes 22

Berlin Adler 36
Marburg Mercenaries 21
Quarter Finals

Schwäb. Hall Unicorns 46

Assindia Cardinals 25

Marburg Mercenaries 64
Dresden Monarchs 63

Berlin Adler 30
Weinheim Longhorns 13

Kiel Baltic Hurricanes 20
Stuttgart Scorpions 6
Relegation
Franken Knights 7
Munich Cowboys 19

Munich Cowboys 28
Franken Knights 24

GFL Standings
GFL - GFL 2009
 NordP+ P-
1. Berlin18 2
2. Kiel18 2
3. Dresden10 10
4. Essen12
5. Braunschweig14
 SüdP+ P-
1. Schwäbisch Hall17 3
2. Marburg14 10
3. Stuttgart11 13
4. Weinheim16
5. Plattling18
6. München20

Anpassen

Suchen



User Info
Willkommen, Anonymous
Benutzername
Passwort
(Registrieren)
Mitgliedschaft:
neuste: kati2008
heute neu: 0
gestern neu: 0
Alle: 2528

Benutzer online:
Besucher: 7
Mitglieder: 0
Gesamt: 7

Lübeck Cougars wollen vierten Sieg in Folge
veröffentlicht am 30.Aug.2007 @ 17:53:56 von MEB

German 2nd Division Head Coach Sascha Knappe musste die vergangene Woche, nach dem überraschenden 20:14 Erfolg über Tabellenführer und Titelanwärter Hamburg Eagles, etwas auf die Euphoriebremse bei seinen Cougars treten. Denn Samstag (15 Uhr) wartet schon der nächste schwere Brocken auf die „Berglöwen“: Die abstiegsgefährdeten Wehye Vikings sind zu Gast auf dem Buniamshof.

„Meine Jungs strotzen nur so vor Selbstbewusstsein und sind heiß darauf die Saison zufrieden stellend zu Ende zu spielen. Wir werden aber nicht den Fehler machen, Wehye zu unterschätzen. Für die Vikings ist dieses Spiel die letzte Chance“, weiß Knappe zu berichten. Und Recht hat er: Sollten die Vikings am Samstag unterliegen müssen sie den bitteren Gang in die Regionalliga antreten, haben auch rechnerisch keine Chance mehr die Klasse zu halten. „Das wird ein verdammt hartes Spiel“, so Knappe weiter.

Im Hinspiel feierten die Cougars einen 36:20 Auswärtserfolg in Niedersachsen, hatten aber insbesondere in der ersten Hälfte so ihre Probleme mit dem starken Laufspiel der „Wikinger“. Allen voran mit Runningback Thomas Gurka. Der bullige Ballträger bildet zusammen mit US-Quarterback Jason Gondringer und dessen Landsmann Rob Olivar einen gefährlichen Angriff.

Mit einem Sieg würden die „Cougs“ wieder auf die Plätze 3 und 4 schielen, eine Platzierung die nach der Hinrunde fast aussichtslos erschien. Gleichzeitig würden sie den eigenen Klassenerhalt dann auch rechnerisch bereits vorzeitig perfekt machen. „Diese zweite Liga ist einfach verrückt dieses Jahr. Jeder kann jeden schlagen, dass macht sie so unglaublich spannend und interessant“, so Lübecks Wide Receiver Jan Wulf.

Bei dem neuerlichen Vergleich mit den Vikings kehren unterdessen Cornerback Stephan Reinhold und Wide-Receiver Dan McMillan wieder zurück in das Bundesligaaufgebot. Fullback Philipp Jareschewski wird genauso wie Cornerback Stephan van der Veen für ein weiteres Spiel ausfallen.

Kickoff zum vorletzten Saisonspiel ist Samstag 1.9.2007 um 15 Uhr auf dem Buniamshof.

Lübeck Cougars

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema German 2nd Division
· Nachrichten von MEB


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema German 2nd Division:
Kiel Baltic Hurricanes verpflichten Estrus Crayton


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 3
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden




Die Verwendung von Texten und Bildern ist grundsätzlich ohne Genehmigung untersagt.
Football101.de ist für die Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich.
Alle Terminangaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen möglich.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest
© 2001-2003 by Football101