Willkommen bei Football101 - Das American Football Online Magazin

  Noch nicht registriert !    

Main Menu
· Home
· Football Guide
· College Football Guide
· CFL Guide

· Downloads
· Team Zone
· Player Bios
· History
· Tailgating

· Archiv nach Kategorie
· Archiv nach Monat

· AvantGo
· Als Startseite
· Mein Favorit
· Contact Us
· Impressum

GFL Playoffs 2009
German Bowl XXXI

Berlin Adler 28
Kiel Baltic Hurricanes 21
Semi Finals

Schwäb. Hall Unicorns 21
Kiel Baltic Hurricanes 22

Berlin Adler 36
Marburg Mercenaries 21
Quarter Finals

Schwäb. Hall Unicorns 46

Assindia Cardinals 25

Marburg Mercenaries 64
Dresden Monarchs 63

Berlin Adler 30
Weinheim Longhorns 13

Kiel Baltic Hurricanes 20
Stuttgart Scorpions 6
Relegation
Franken Knights 7
Munich Cowboys 19

Munich Cowboys 28
Franken Knights 24

GFL Standings
GFL - GFL 2009
 NordP+ P-
1. Berlin18 2
2. Kiel18 2
3. Dresden10 10
4. Essen12
5. Braunschweig14
 SüdP+ P-
1. Schwäbisch Hall17 3
2. Marburg14 10
3. Stuttgart11 13
4. Weinheim16
5. Plattling18
6. München20

Anpassen

Suchen



User Info
Willkommen, Anonymous
Benutzername
Passwort
(Registrieren)
Mitgliedschaft:
neuste: kati2008
heute neu: 0
gestern neu: 0
Alle: 2528

Benutzer online:
Besucher: 50
Mitglieder: 0
Gesamt: 50

2-Länder-Spiel statt 4-Länder-Turnier
veröffentlicht am 01.Okt.2001 @ 12:24:40 von MEB

Jugendländerturnier Das in Weinheim geplante 4-Länder-Turnier fiel dem Wetter zum Opfer. Da der Bayernauswahl aber nicht mehr abgesagt werden konnte, einigte man sich mit dem Platzwart des Sepp-Herberger-Stadions, dass wenigstens ein Spiel über die volle Länge zwischen der BaWü-Auswahl, den Tiger Ducks, und den Gästen aus Bayern ausgetragen werden konnte.

Denkbar schlecht startete die Defense aus Baden-Württemberg in dieses Spiel. Schnell musste man feststellen, dass in der Passverteidigung noch Arbeit notwendig ist, um in Berlin gegen die Gruppengegner bestehen zu können. Die Bayern zeigten den Tiger Ducks, wie man mit tiefen Pässen die Verteidigung auseinander nehmen konnte und kam schnell zu einem 12:0 Vorsprung.

Nun war die Offense gefragt und musste zeigen, ob auch Baden-Württemberg punkten können. Es wurde ein abwechslungsreiches Angriffsspiel der Tiger Ducks gezeigt und so dauerte es auch nicht lange, bis der Weinheimer Demel den Anschlusstouchdown zum 6:12 markieren konnte. Der Versuch des Extrapunktes ging daneben. Doch da die Bayern beide Extrapunktversuche versiebt hatten, war die Chance, mit einem weiteren Touchdown und PAT in Führung zu gehen sehr gut.

Der Quarterback der Weinheimer Georg Schäfer ließ sich dann auch nicht lange bitten und stellte durch einen schönen Touchdownlauf den 12:12 Gleichstand her. Dirk Stehle kickte den Ball zur 13:12 Führung durch die Torstangen.

In einem sehr guten Jugendauswahlspiel waren beide Teams immer brandgefährlich. Die Tiger Ducks nutzten aber ihre konzentrierte Phase sehr gut aus und erhöhten sogar durch einen weiteren Touchdown von Georg Schäfer auf 19:12. Den Extrapunktkick verwandelte Dirk Stehle zum 20:12.

Im letzten Viertel hatten die Spieler aus Baden-Württemberg an der bayerischen 18-Yard-Linie nochmals die Chance, auf 23:12 davonzuziehen, aber der Kick ging rechts an den Torstangen vorbei. Den Schlusspunkt setzte dann die Defense, die sich von der anfangs schlechten Passverteidigung etwas erholt hatte, mit einer Interception von Hannes Hubele, was gleichzeitig auch das Ende des Spiels und den Sieg Baden-Württembergs über Bayern bedeutete.

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Jugendländerturnier
· Nachrichten von MEB


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Jugendländerturnier:
Gruppeneinteilung und Spielplan


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 1
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden




Die Verwendung von Texten und Bildern ist grundsätzlich ohne Genehmigung untersagt.
Football101.de ist für die Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich.
Alle Terminangaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen möglich.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest
© 2001-2003 by Football101