Willkommen bei Football101 - Das American Football Online Magazin

  Noch nicht registriert !    

Main Menu
· Home
· Football Guide
· College Football Guide
· CFL Guide

· Downloads
· Team Zone
· Player Bios
· History
· Tailgating

· Archiv nach Kategorie
· Archiv nach Monat

· AvantGo
· Als Startseite
· Mein Favorit
· Contact Us
· Impressum

GFL Playoffs 2009
German Bowl XXXI

Berlin Adler 28
Kiel Baltic Hurricanes 21
Semi Finals

Schwäb. Hall Unicorns 21
Kiel Baltic Hurricanes 22

Berlin Adler 36
Marburg Mercenaries 21
Quarter Finals

Schwäb. Hall Unicorns 46

Assindia Cardinals 25

Marburg Mercenaries 64
Dresden Monarchs 63

Berlin Adler 30
Weinheim Longhorns 13

Kiel Baltic Hurricanes 20
Stuttgart Scorpions 6
Relegation
Franken Knights 7
Munich Cowboys 19

Munich Cowboys 28
Franken Knights 24

GFL Standings
GFL - GFL 2009
 NordP+ P-
1. Berlin18 2
2. Kiel18 2
3. Dresden10 10
4. Essen12
5. Braunschweig14
 SüdP+ P-
1. Schwäbisch Hall17 3
2. Marburg14 10
3. Stuttgart11 13
4. Weinheim16
5. Plattling18
6. München20

Anpassen

Suchen



User Info
Willkommen, Anonymous
Benutzername
Passwort
(Registrieren)
Mitgliedschaft:
neuste: kati2008
heute neu: 0
gestern neu: 0
Alle: 2528

Benutzer online:
Besucher: 45
Mitglieder: 0
Gesamt: 45

Osnabrück Tigers erneut siegreich
veröffentlicht am 05.Mai.2002 @ 09:25:34 von MEB

Ergebnismeldungen Trotz des Fehlens von zahlreichen Leistungsträgern konnten die Osnabrück Tigers gegen die Seahawks aus Bremerhaven einen sicheren 34:12-Erfolg einfahren. Erst in den letzten Minuten der Partie kamen die Gäste, die mit vier US-Amerikanern angetreten waren, durch zwei Touchdowns zu ihren Ehrenpunkten.

Die Tigers, die ihre nächste Partie am 25. Mai bestreiten, sind seit nunmehr vierzehn Spielen ungeschlagen.

Wie schon in der vergangenen Woche gingen die Tigers auch diesmal früh in Führung. Zwei lange Läufe von Dennis Happe, der wenig später mit einer Schulterverletzung ausfiel, brachten den Tigers-Angriff tief in die gegnerische Hälfte. Ein kurzer Pass von Spielmacher Dennis Baumhammer auf Marco Jonkmann sorgte anschließend für die ersten Punkte der Partie.

Im zweiten Spielviertel erhöhten die Gastgeber die Führung auf 14:0, als ein Long Snap über den Kopf von US-Quarterback James Redmond geflogen war und sich Eike Klietsch - nachdem Redmond ohne Erfolg versucht hatte, den Ball zu sichern - das Lederei geschnappt und in die Endzone getragen hatte. Jakob Oboth sorgte dann wenig später mit einem schönen Lauf über 25 Meter für den 20:0-Halbzeitstand.

Im zweiten Spielabschnitt erhöhten die Tigers ihre Führung durch Touchdowns von Gunnar Zillmann und Christian Bosse auf 34 Punkte, bevor die Seahawks mit zwei Touchdowns, darunter ein spektakulärer 75-Meter-Pass von Redmond auf Gerrit Lang, noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben konnten.

Insgesamt präsentierten sich die Seahawks als ein härterer Brocken als die Bremen Firebirds in der Vorwoche; sie verbuchten sogar etwa 100 Meter mehr Raumgewinn als die Tigers. Ein Großteil dieses Raumgewinns machten sie jedoch, als das Spiel längst entschieden war.

Spielentscheidend waren letztendlich die sechs Ballverluste der Seahawks, denen kein einziger auf der Seite der Osnabrücker gegenüberstehen. Ihr nächstes Saisonspiel bestreiten die Tigers in drei Wochen. Dann werden sie in Buxtehude auf die bislang sieglosen United Dragons treffen.

Osnabrück Tigers

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Ergebnismeldungen
· Nachrichten von MEB


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Ergebnismeldungen:
Elmshorn Fighting Pirates schaffen Aufstieg in die Oberliga


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden




Die Verwendung von Texten und Bildern ist grundsätzlich ohne Genehmigung untersagt.
Football101.de ist für die Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich.
Alle Terminangaben ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen möglich.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest
© 2001-2003 by Football101