Willkommen bei Football101 - Das American Football Online Magazin

  Noch nicht registriert !    

Main Menu
· Home
· Football Guide
· College Football Guide
· CFL Guide

· Downloads
· Team Zone
· Player Bios
· History
· Tailgating

· Archiv nach Kategorie
· Archiv nach Monat

· AvantGo
· Als Startseite
· Mein Favorit
· Contact Us
· Impressum

GFL Playoffs 2009
German Bowl XXXI

Berlin Adler 28
Kiel Baltic Hurricanes 21
Semi Finals

Schwäb. Hall Unicorns 21
Kiel Baltic Hurricanes 22

Berlin Adler 36
Marburg Mercenaries 21
Quarter Finals

Schwäb. Hall Unicorns 46

Assindia Cardinals 25

Marburg Mercenaries 64
Dresden Monarchs 63

Berlin Adler 30
Weinheim Longhorns 13

Kiel Baltic Hurricanes 20
Stuttgart Scorpions 6
Relegation
Franken Knights 7
Munich Cowboys 19

Munich Cowboys 28
Franken Knights 24

GFL Standings
GFL - GFL 2009
 NordP+ P-
1. Berlin18 2
2. Kiel18 2
3. Dresden10 10
4. Essen12
5. Braunschweig14
 SüdP+ P-
1. Schwäbisch Hall17 3
2. Marburg14 10
3. Stuttgart11 13
4. Weinheim16
5. Plattling18
6. München20

Anpassen

Suchen



User Info
Willkommen, Anonymous
Benutzername
Passwort
(Registrieren)
Mitgliedschaft:
neuste: kati2008
heute neu: 0
gestern neu: 0
Alle: 2528

Benutzer online:
Besucher: 42
Mitglieder: 0
Gesamt: 42

Rezept: Hühner-Satay mit Erdnuss-Sauce (Hühner-Spieße)





Players

For 8

Game clock

Vorbereitung ca. 15 Min. Garzeit ca. 10 Min.

Roster

8 Hühnerbrustfilets
2 EL Sojasauce
2 TL Limonensaft
2 TL Sesamöl

Erdnuss-Sauce:

100 g geröstete, ungesalzene Erdnüsse (es geht auch Erdnussbutter mit Stücken)
3 Frühlingszwiebeln, in Streifen geschnitten
2 Knoblauchzehen
1 TL Currypulver
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
½ TL Koriander, gemahlen
1 EL Honig
2 TL Sojasauce
250 ml Wasser

Gameplan

1.) Hühnerbrustfilets in schmale Streifen schneiden und auf 32 Holzspieße stecken.

2.) Für die Erdnusssauce: Erdnüsse, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Currypulver, Kreuzkümmel, Koriander, Honig, Sojasauce und Wasser in einen Mixer pürieren und anschließend in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Min. unter ständigem Rühren anbraten lassen, bis die Flüssigkeit reduziert und die Sauce dickflüssig ist.

3.) Die Spieße im oder auf dem Grill auf beiden Seiten etwa 3 Min. braten, bis das Fleisch durch ist. Während des Bratens die Fleischspieße mit einer Mischung aus Sojasauce, dem Limonensaft und dem Sesamöl bestreichen.

Sofort zusammen mit der heißen Erdnuss-Sauce servieren.

Die Erdnuss-Sauce kann auch schon am Vortag zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Beim Grillen nur an ein feuerfestes Gefäß denken und mit erhitzen. Damit die Holzspieße auf dem Grill nicht verbrennen mind. 10 Min. in Wasser einweichen.

Guten Appetit !!!!









Copyright © by Football101 - Das American Football Online Magazin Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2005-02-09 (2779 mal gelesen)

[ Zurück ]

Access Denied